Seitenanfang

Sprungmarken

Hauptinhalt

08.05.2013

Auf dem ehem. ENKA-Gelände in Kelsterbach

„Versorgungsmodell Enka Gelände Kelsterbach“ war das Thema, über das ich mich gemeinsam mit der SPD-Landtagsfraktion (AK Umwelt&Energie) mit dem Umwelt- und Energiepolit. Sprecher Timon Gremmels, MdL an der Spitze beim Besuch in Kelsterbach informiert habe. "Ein Modell, das in Hessen einmalig ist", sagt der Kelsterbacher Bürgermeister Manfred Ockel zur Begrüßung der Gruppe. Herr Gerber und Herr Dr. Himmel von der Süwag erläuterten das auf Autarkie angelegte Energie-Konzept des Geländes der ehemaligen Glanzstofffabrik.