Seitenanfang

Sprungmarken

Hauptinhalt

PRESSEMITTEILUNG:

Rüsselsheim, 27. Juni 2013
Waldschwimmbad

Handlauf im Waldschwimmbad installiert

v.l.n.r.: Anette Tettenborn (Sportamt), Wolfgang Bandt, Manfred Teubler, Egidio Grano, Jens Grode, Gerhard Bergemann

Die Rüsselsheimer SPD-Fraktion hat bei einem Ortstermin im Waldschwimmbad den neuen Handlauf begutachtet, der älteren und behinderten Menschen als Hilfe dient, um sicher ans Wasser zu gelangen. Der Vorsitzende der AG60plus in der SPD, Wolfgang Bandt, hatte den Handlauf angeregt. „Ich habe schon oft beobachtet, dass viele Menschen Probleme haben, sicher ans Wasser zu kommen!“, berichtete Bandt am Mittwoch im Waldschwimmbad. Ihn hätten auch schon einige Leute persönlich angesprochen. „Ich bin sehr froh, dass die Idee umgesetzt werden konnte!“, zeigte sich Bandt erfreut. Auch der Fraktionsvorsitzende und Landtagskandidat, Jens Grode, begrüßte die Idee und Umsetzung. „Es ist schön, dass mit einer kleinen Maßnahme vielen Leuten geholfen werden kann!“, freute sich Grode.